Prinzip
Entwurf
scroll-down-arrow
Luftbild_02
Plan_gesamt

Nordweststadt Archipel
Re-arrangement einer Großsiedlung

Schwerpunkt dieses Vorschlages ist eine landschafts- und stadträumliche Neuordnung der Nordweststadt ausgehend von dem Eindruck, dass die jetzige Situation weder die Großzügigkeit eines städtischen Parks, noch die Intimität eines gemeinschaftlichen Gartens zu erzeugen vermag. Die Nordweststadt ‚hängt’ zwischen den Maßstäben – was sie braucht sind Zwischenmaßstäbe.

Das Schaffen gemeinschaftlicher Freiräume um die Baukörper und Zusammenfassen mehrerer Gemeinschaftsflächen zu Nachbarschaften erzeugen eine neue Maßstäblichkeit. Die Summe der dargestellten Inseln erzeugt eine einprägsame Wohn- und Parklandschaft - ein grünes Archipel im Nordwesten Frankfurt am Mains.

Ort: Frankfurt am Main, Deutschland
Team: David Kaufmann, Nino Tugushi, Jakob Tigges
Partner: ManMadeLand, Alexandre Mellier
Bauherr: Stadt of Frankfurt am Main
Zeitraum: 2011